Daten­schutz­erklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns als Anbieter:

freytag.online services
Joachim Freytag
Mühlenkolk 30
44534 Lünen

datenschutz(at)freytag.online

Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Websites personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse aber auch die IP-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Überall dort, wo wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben (müssen), um eine von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, weisen wir Sie gesondert darauf hin und erbitten Ihr ausdrückliches Einverständnis.

Weiter unten in dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber für welchen Zweck wir die Daten im Einzelfall erheben, wie lange wir sie speichern und auf Basis welcher Rechtsgrundlage wir die Daten erheben.

Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Änderung, Vervollständigung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung (sofern diesem Anspruch keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen) Ihrer durch freytag.online erhobenen, personenbezogenen Daten. Möchten Sie Ihr Recht ausüben, genügt eine formlose E-Mail an datenschutz(at)freytag.online.

Wir behalten uns das Recht vor, erhaltene Anfragen auf deren Rechtmäßigkeit zu prüfen und nur dann Auskunft zu erteilen, sofern die Identität des/der Anfragenden bestätigt werden kann.

Widerruf Ihrer Einwilligung gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben. Die vor der Rücknahme Ihrer Einwilligung erfolgte Verarbeitung bleibt jedoch zulässig.

Widerspruch gegen auf Interessen­abwägung gestützte Verarbeitung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie, die Gründe darzulegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle eines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden, schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Grund zur Beschwerde?

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Schutzmaßnahmen

freytag.online nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten, wie zum Beispiel im Fall von Kontaktanfragen, global auf allen Seiten eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider unmöglich.

Wir treffen nach Maßgabe des Artikel 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Keine Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals an Dritte weitergegeben.

Server-Logfiles und deren Inhalte

Unsere Website wird aktuell durch die Firma 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, E‐Mail: datenschutz@1und1.de, nachfolgend „1&1“, gehostet. Datenschutzhinweise von 1&1 finden Sie unter: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag, auch bekannt als ADV‐Vertrag, wurde mit 1&1 im Sinne des Artikels 28 DSGVO geschlossen.

1&1 erhebt Daten über Zugriffe auf freytag.online und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • IP-Adresse und Hostname
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser
  • Zugriffszeitpunkt
  • Besuchte Website
  • verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords
  • Quelle/Verweis, von wo du auf die Seite gelangt bist
  • Verweildauer
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Anzahl aufgerufener Seiten
  • zuletzt geöffnete Seite vor dem Verlassen der Website

Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP‐Adressen der Aufrufer in den Log‐Dateien anonymisiert. Diese werden maximal 9 Wochen vorgehalten und nach Ablauf dieser Frist gelöscht. Weiterführende Infos finden Sie im 1&1 Hilfe Center.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten in Server-Logfiles ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Es ist unser berechtigtes Interesse mit Hilfe von Server-Logfiles die Stabilität und Funktionalität der Website zu verbessern. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Wir verarbeiten diese Cookies auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Alle wichtigen Informationen über Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie .

Welche personen­bezogenen Daten wir wo sammeln und warum

Einige Funktionen und Dienste auf freytag.online erfordern die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten. Welche Daten wir von Ihnen für welche Funktionalität benötigen und warum wir diese Daten im Einzelnen benötigen, erfahren Sie im Folgenden:

Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, mittels eines Formulars / Fragebogens Kontakt zu uns aufzunehmen. Für die Verwendung des Formulars ist u.a. die Angabe eines Namens für eine persönliche Anrede und einer gültigen E-Mail-Adresse und/oder einer Telefonnummer, für die Kontaktaufnahme durch uns, notwendig. Die Übermittlung aller im Kontaktformular erhobenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, auf Ihren expliziten Wunsch. Sollten Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch unser Kontaktformular einverstanden sein, nutzen Sie bitte einen alternativen Kanal zur Kontaktaufnahme (siehe Kontakt).

Die über das Kontaktformular abgefragten Informationen helfen uns, Ihre Situation und Ausgangslage besser einschätzen zu können. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und bedarfsgerechten Beratung nach erfolgter Terminvereinbarung.

Wenn Sie uns Ihre Daten per Formular zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b und f DSGVO, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen bzw. zur Wahrnehmung unseres berechtigten Interesses, nämlich zur Ausübung unserer geschäftlichen Tätigkeit, verarbeitet. Die Anfragen sowie die damit einhergehenden Daten werden spätestens 3 Monate nach Erhalt gelöscht, sofern diese nicht für eine weitere vertragliche Beziehung benötigt werden.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob Sie die andere Website besucht haben. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Dienste Dritter

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Website Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet Cookies (siehe oben), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Wir verwenden auf freytag.online Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollten Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden.

Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung von Besuchsdaten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch von freytag.online verhindert:

Datenerfassung durch Google Analytics deaktivieren

Bitte behalten Sie im Hinterkopf, dass die Deaktivierung nur so lange aktiv bleibt, solange das Cookie im Browser gespeichert ist. Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder mit einem anderen Browser diese Website besuchen, müssen Sie das Opt-out Cookie mittels oben genanntem Link erneut setzen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics findne Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Google Web Fonts

Um eine ansprechende und einheitliche Darstellung von Texten und Sonderzeichen auf unserer Website zu gewährleisten, setzen wir Google Web Fonts ein.

Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google unterwirft sich dem EU-US Privacy Shield Framework. Dieses soll den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf einem Niveau gewährleisten, das europäischen Standards entspricht.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten (Webfonts) von Google-Servern in seinen Zwischenspeicher (Cache), damit er Texte in den gewünschten Schriftarten anzeigen kann. Dadurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aus aufgerufen wurde.

Die von Google erhobenen Daten stehen uns als Betreiber dieser Website nicht zur Verfügung; wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden zu Google in die USA oder in ein anderes Land übermittelt und von Google verarbeitet. Wie Google die Daten verwendet, können wir nicht beeinflussen.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer ansprechenden und einheitlichen Darstellung unserer Web-Angebote.

Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellung das Laden von Webfonts deaktivieren (Firefox: »Seiten das Verwenden von eigenen Schriftarten erlauben« deaktivieren, Chrome: Browser mit der Option –disable-remote-fonts aufrufen) oder einen Browser verwenden, der keine Webfonts unterstützt. Ihr Browser zeigt dann die Texte in einer Standardschriftart Ihres Computers an.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den FAQ zu Google Fonts (https://developers.google.com/fonts/faq).

Änderung dieser Daten­schutz­erklärung

Von Zeit zu Zeit können Änderungen dieser Datenschutzerklärung nötig werden. Entsprechende Anpassungen behalten wir uns daher vor. Wir empfehlen daher, dass Sie sich diese Datenschutzerklärung bei regelmäßigem Besuch unserer Website in regelmäßigen Abständen durchlesen.